Die Marineacademy – Mit Sicherheit auf Kurs

An Bord eines Schiffes gelten neben zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen zur Vermeidung von Schäden und Gefahren, etliche in Jahrhunderten gewachsene »Regeln guter Seemannschaft«. »Eine Hand für sich - die andere für das Schiff!« ist so eine Regel, die Generationen von Seeleuten vor waghalsigen Manövern und Schaden bewahrt hat.

Auf modernen Fahrgastschiffen reichen keine zwei Hände, um die Sicherheit der Passagiere, der Besatzung und des Schiffes zu gewährleisten. Hier bedarf es neben einem zugeschnittenen Sicherheitskonzept und der fachgerechten Ausbildung vor allem fortwährendes Training um mögliche Gefahren zu erkennen, abzuwenden und im Ernstfall wirksam zu bekämpfen.

Die Marineacademy bietet Ihnen:

  • Sicherheits-Ausbildung
    (theoretische Aus- und Fortbildung zum Sachkundigen für Fahrgastsschiffahrt, Ersthelfer, Atemschutzgeräteträger u.a.)
  • Sicherheits-Training
    (praktische Ausbildung, Durchführung von Sicherheitsmanövern u.a.)
  • Sicherheits-Beratung und Planung
    (Analyse, Planung, Entwicklung, Umsetzung und Kontrolle von umfassenden Sicherheitskonzepten einschließlich Qualifizierungsplan)
  • Sicherheits-Prüfung
    (Abnahme von Sachkundeprüfungen, technische Prüfung von Ausrüstungskomponenten, Vorbereitung und Begleitung der turnusmäßigen Schiffsuntersuchungen, Gutachtertätigkeit)

Die Marineacademy - Team


Gegründet wurde die Marineacademy im Herbst 2015 von zwei ausgewiesenen Branchenkennern als Reaktion auf den wachsenden Bedarf an maßgeschneiderten Sicherheits- und Schulungskonzepten in der Fahrgastschifffahrt.

Dirk Sobotka ist Diplom-Ingenieur für Schiffsbetriebstechnik und hat während seiner 10 jährigen Seefahrtszeit auf verschiedenen Fracht- und Passagierschiffen sehr viel praktische Erfahrung in der Schifffahrt gesammelt. Seit nunmehr 15 Jahren verantwortet Dirk Sobotka von Land aus die strategische Ausrichtung des nautisch-technischen Schiffsbetriebs und deren Umsetzung sowie die Entwicklung von Neubauprojekten bei der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Jan Severin hat nach einer klassischen Deckslaufbahn sein Kapitänspatent erworben und ist viele Jahre als Schiffsführer und Kapitän auf Schleppern, Tankern und Fahrgastschiffen gefahren bevor er als Nautischer Inspektor für die A-Rosa Reederei tätig wurde. Die Qualifikation zum Ausbilder für Schiffsjungen und die Berufung zum „Sachverständigen für Nautik“ runden das Profil von Jan Severin ab.

Dank dieser außergewöhnlichen Kombination der umfangreichen Kompetenzen und Erfahrungen der Gründer und der zahlreicher weiterer Fachdozenten kann die Marineacademy nicht nur die praxisnahe Aus- und Fortbildung Ihrer Besatzungsmitglieder und Ihres Bordpersonals übernehmen sondern ebenso für Sie effektive und passgenaue Sicherheitskonzepte entwickeln, optimieren und in den Bordalltag verankern.

“Schiffsbesatzung und Bordpersonal für die Sicherheit an Bord zu sensibilisieren, bestmöglich auszubilden und auf alle denkbaren Gefährdungen vorzubereiten ist Ziel und Anspruch der Marineacademy” formuliert Jan Severin.

Worin liegt die Stärke der Marineacademy?: „Die Marineacademy versucht stets die für den Kunden relevanten baulichen, personalen und rechtlichen Rahmenbedingungen in der Ausbildung und im Training zu berücksichtigen. Dadurch können Ihre Mitarbeiter Konzepte ohne aufwändige Anpassung übernehmen oder Gelerntes direkt in den Bordalltag einbringen.“ Antwortet Dirk Sobotka

Die Marineacademy ist mit Sicherheit der richtige Partner, wenn es um die Sicherheit auf Ihren Schiffen geht. Sprechen Sie uns an!